Muster Krankenhaus in Musterstadt SOP Datum : 28.02.2000
Geltungsbereich : Labor ADDIS COUNT Seite 1/x

Addis Count

Der Addis Count gibt die Auscheidungsrate im Urin für Leukozyten und Erythrozyten /Minute an.

Material : Frischer Sammelurin nach 90 bis 180 min. Sammelzeit.

Durchführung : Die Sammelzeit in Minuten und die Sammelmenge in ml werden notiert.

Anschließend wird Urin aus der gut gemischten Probe mit einer 20 µl Pipette in eine Fuchs-Rosenthal Kammer gefüllt und 2 Minuten sedimentieren lassen.

Im Mikroskop werden mit der 40er Vergrößerung in 5 Gruppenquadraten = 80 Kleinstquadrate die Leukozyten und die Erythrozyten gezählt. Hinweis : Bei größerer Zelldichte reicht auch ein representativer Teil.

Auch die Angabe massenhaft ist möglich.

Sonstige Inhaltsstoffe ( Bakterien, Epithelien, Hefen etc.) werden im Rahmen des Urinstatus mit angegeben oder im Textfeld angegeben.

Berechnung : Der Addis Count wird nach folgender Formel berechnet :

Leukozytenausscheidung /min = (gefundene Leukozyzenzahl * 1000 * ml)/ Sammelzeit in min.

Erythrozytenausscheidung /min = (gefundene Erythrozytenzahl * 1000 * ml)/ Sammelzeit in min.

Normalwerte : Leukozyten < 4000 /min.
Erythrozyten < 2000/m

Verfasser : Ersetzt SOP vom : Erstschrift Gültig bis : auf weiteres

Zurück zur Startseite